July 19th, 2014

Не наша стрела

Strelapass

Der Strelapass (2'352 m ü. M.) im Kanton Graubünden verbindet Davos mit Sapün/Langwies im Schanfigg.

Er war seit dem 14. Jahrhundert eine der klassischen Routen der Walser. Von ihm her wurden Arosa, Langwies und das gesamte hintere, das sog. innere Schanfigg besiedelt. Der Name "Strela" leitet sich von lateinisch "striga" beziehungsweise rätoromanisch"stria" (Hexe) ab.

солонки

Ihr Hals war mädchenhaft, mit »Salzfässern« über den zarten Schlüsselbeinen.
У неё была девическая шея с "солонками" над нежными ключицами.

PS (umgangssprachlich scherzhaft) auffallende Vertiefung zwischen den Schlüsselbeinen am Halsansatz (beim Menschen)