May 15th, 2014

Gehätschel und Getätschel

Gehätschel[НВ1] und Getätschel[НВ2]
Hätscheln, liebkosen, zärtlich behandeln (to pamper, to mollycoddle).
Tätscheln, liebkosend streicheln aus frünhd Tatsche = Tatze. Dazu auch antatschen[НВ3] „plump  befühlen“ Goeth. (Hermann Paul).

[НВ1]ласка, нежность
[НВ2]ласка, ласковое похлопывание
[НВ3]фам лапать, хватать рукой; шлёпать

Швейцарская кокетка

Über eine kurze Scharlachjuppe war eine genauso lange schwarze angezogen, so daß der Scharlach nur bei einer raschen Bewegung sichtbar wurde und das blendende Weiß der Strümpfe um so reizender erscheinen ließ. Rücken, Schultern und die runden Arme zeichnete eine knappe braune seidene Jacke vortrefflich und ließ die hohe Brust frei, welche dafür mit einem Brustlatz [НВ1] von schwarzem Sammet bedeckt und mit dergleichen Bändern eingeschnürt war, die durch silberne Haken gingen. Über der Stirn wurden einige kokette bäuerliche Löcklein gebrannt[НВ2] , das übrige Haar hing in dicken Zöpfen fast bis auf die Erde und endigte in breiten, mit Spitzen besetzten Sammetbändern.

[НВ1]верхняя часть передника
[НВ2]уст завивать (волосы щипцами)